Cookies auf dieser Webseite

Diese Webseite verwendet Cookies sowie externe Inhalte, um Informationen über die Nutzung der Website durch die Besucher zu sammeln. Diese Cookies und externen Inhalte helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten, unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies und externen Inhalte einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies sowie externe Inhalte oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf „Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies und externen Inhalte“. Mit dem Klick auf den Button „Nur notwendige Cookies“ werden sämtliche nicht notwendige Cookies für Sie deaktiviert.
Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies und externen Inhalten


Erleben, was elektrisiert.

Welche Unterschiede gibt es beiden verschiedenen Antriebskonzepten? Worin bestehen die Vorteile? Und welches Konzept passt am besten in Ihr Leben? Jeder stellt ganz individuelle Anforderungen an sein Fahrzeug, daher setzt auch BMW bei Antriebskonzepten auf  unterschiedliche Technologien, die verschiedene Vorteile bieten. 

Überall gut ankommen: Ob zur Arbeit oder zum Einkaufen – die vollelektrischen Fahrzeuge  von  BMW  bringen  Sie problemlos  an  Ihr  Ziel. 

Die BMW  Plug-in-Hybride vereinen das Beste aus zwei Welten: Sie bieten einen effizienten Benzinmotor kombiniert mit  Elektroantrieb. Um das Aufladen so komfortabel wie möglich zu gestalten, arbeitet BMW schon seit vielen Jahren konsequent am Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland und Europa. Auch bei uns im Autohaus Schweitzer gibt es seit mehr als zwei Jahren eine öffentliche Ladesäule.

In der Modellbezeichnung lässt sich leicht die jeweilige Antriebsart ablesen: Wenn vor der Modellbezeichnung ein „i“ steht, ist das Fahrzeug batterieelektrisch! „e“  steht  für  Plug-In-Hybrid.

Vergünstigte Dienstwagenbesteuerung – für alle elektrifizierten BMW! Jetzt können Sie sogar noch sparsamer unterwegs sein – mit der neuen Regelung zur vergünstigten Dienstwagenbesteuerung für elektrifizierte Fahrzeuge. Mit einem  BMW  Plug-in-Hybrid Modell oder einem BMW i Modell als Dienstwagen, den Sie überwiegend  beruflich  nutzen oder vom Arbeitgeber gestellt bekommen,  profitieren Sie unmittelbar: Technologien,  die verschiedene Vorteile bieten. Überall gut ankommen.

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert.

Bei Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1 %-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesmini-steriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 40 km beträgt. Ab dem Jahr 2022 bzw. 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.



Umweltbonus

Batterieelektrisch

Förderung 9.570 EUR:

BMW i3, BMW i3s, BMW iX3, MINI Cooper SE

Plug-in-Hybirde

Förderung

7.177 EUR:

BMW 225xe Active Tourer,

 BMW X1 xDrive 25e, BMW X2 xDrive 25e,


MINI Cooper SE Countryman

Förderung

5.981 EUR: 

BMW 330e, BMW 330e xDrive, BMW 330e Touring,
BMW 330e xDrive Touring, BMW 530e, BMW 530e xDrive, BMW X3 xDrive 30e